AUTOonline definiert sich selbst als Restwert- und Gebrauchtwagenbörse und ist die deutsche Repräsentation der amerikanischen Firma Solera Holdings. AUTOonline wurde 1996 als Restwertbörse gegründet. Und dann in 2009 von Solera Holdings übernommen. In 2015 verschmolz AUTOonline mit dem Anbieter für Serviceleistungen im Bereich Schadensmanagement Audatex. Zusammen wurde die AudatexAUTOonline GmbH. Im Restwert Bereich gehören Versicherer, Finanzdienstleister, Sachverständige, Flottenbetreiber und Händler zu den Kunden von AUTOonline. 

Inseriert und gekauft werden Fahrzeuge von Unternehmen mit Flottenfahrzeugen, Leasinggesellschaften, Autohäusern, Autovermietern und Autohändlern. Falls Sie eine kundennahe Betreuung und gute Händlerfahrzeuge finden wollen, sollte sie sich CarOnSale näher anschauen.

  • AUTOonline ist eine Auktionsplattform für Händlerfahrzeuge
  • Gegründet wurde das Unternehmen 1996
  • Nach der Fusion 2015 gehört Audatex zu dem Unternehmen

Das könnte auch interessant sein:

Versteigerungen von Autos

Die online Versteigerungen von Autos haben sowohl Vor- und Nachteile. Während man vorher selber sich von dem Zustand des Fahrzeugs überzeugen konnte, muss man bei einer online Versteigerung...

Zollauktion

Eine interessante Möglichkeit um gebrauchte Fahrzeuge zu ersteigern ist eine Zoll Auktion. Aber was ist eine Zollauktion? Historisch haben die Behörden mehrmals im Jahr, zu festgelegten Terminen...